Naturschutzgebiet Hönnetal

Bis zu 80 m tief hat sich die Hönne in den Massenkalk gefressen. Erkunden Sie das Hönnetal auf schmalen Pfaden.

Beschreibung

Die Hönne hat sich im Laufe der Jahrtausende tief durch die Massenkalke gefressen und uns eine einmalig schöne Natur und Dutzende von kleinen und großen Höhlen hinterlassen.

Die wilden Felsformationen der Sieben Jungfrauen begleiten den Fluss auf seinem Weg Richtung Menden. Schräg gegenüber thront stolz die wehrhafte Burg Klusenstein (nur Außenbesichtigung).

Die Sauerland-Waldroute führt direkt durch das Hönnetal. Besuchen Sie auch die Reckenhöhle in Balve-Binolen!

Verlassen Sie bitte im Naturschutzgebiet nicht die Wege.

freier Eintritt

Karte & Anreise

Naturschutzgebiet Hönnetal

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.